BSABB

BVG- und Stiftungsaufsicht beider Basel
Eisengasse 8, Postfach, 4001 Basel

Aufsichtsübernahme / Registrierung

Nach erfolgter Vorprüfung sämtlicher Unterlagen durch die Aufsichtsbehörde können die Gründungsstatuten öffentlich beurkundet und im Handelsregister eingetragen werden. Nach Eintrag im Handelsregister wird die BSABB vom Handelsregister auf dem Dienstweg aufgefordert, die Aufsicht zu übernehmen. 

Die Aufsichtsübernahme erfolgt per Verfügung. Diese enthält Anweisungen betreffend die routinemässig einzureichenden und weitere erforderliche Unterlagen (z.B. Vermögensübernahmeverträge, Anschlussverträge u.ä.) gemäss Ordnung über die berufliche Vorsorge.

Zuständig für die Aufsichtsübernahme ist die Aufsichtsbehörde am Sitz der Vorsorgeeinrichtung (Art. 61 BVG). Die BSABB ist zuständig für Vorsorgeeinrichtungen mit Sitz im Kanton Basel-Stadt oder Basel-Landschaft.